top of page
IMG_9270.HEIC

RED II ZERTIFIZIERUNG

Seit Anfang 2022 ist die RED II Zertifizierung verpflichtend, um in Biomassekraftwerke einliefern zu dürfen. Die Verpflichtung betrifft alle Biogasanlagen, die eine installierte Feuerungswärmeleistung von 20 MW überschreiten. Durch die Verpflichtung ist eine genaue Überwachung des gesamten Entstehungsprozesses gewährleistet und damit die Nachhaltigkeit des Materials erstmals genauestens dokumentiert. 

VORTEILE FÜR LIEFERANTEN

Wir bieten Lieferanten von Biomasse die Möglichkeit, ihr Material über unser Zertifikat in unsere Partner-Kraftwerke zu liefern. Dabei fungieren wir als Schnittstelle zwischen Lieferant und Kraftwerk. Ein ständiger Austausch und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit sind dabei natürlich unumgänglich.

Um ein Teil unseres Netzwerkes zu werden, müssen alle Lieferanten eine Selbsterklärung ausfüllen, mit der sie die Nachhaltigkeit ihres Materials bestätigen. All unsere Lieferanten erfüllen die RED II Standards und arbeiten stets daran, den Anforderungen jederzeit gerecht zu werden. 

Was Sie beachten müssen und wie Sie Teil unseres Netzwerkes werden, erfahren Sie hier:

 

ZERTIFIZIERUNG DER DiGo BIOENERGIE

Wir haben unser Zertifikat Mitte 2022 erworben, um unsere Lieferanten weiterhin wie gewohnt betreuen zu können. Die Aktualität unseres Zertifikates nehmen wir sehr ernst. Schulungen, Weiterbildungen oder sonstigen Änderungen kommen wir immer schnellstmöglich nach, um die Aktualität des Zertifikates gewährleisten zu können.

bottom of page